Highlights

Veranstaltungen

Alle wichtigen Veranstaltungen und Ausschreibungen aus der Start-up Szene in Kärnten und über die Grenzen hinaus – auf einem Blick!
Mai
26
Mi
2021
build! Academy: Unternehmensbewertung (Startup valuation)
Mai 26 ganztägig

Unternehmensbewertung (Startup valuation)

Das Niveau bei der Startup-Bewertung hat sich in den letzten Jahren massiv erhöht. Die Startup-Bewertung ist immer auch ein Spiel mit dem Risiko und eine Wette auf die Zukunft. Die Höhe des Kapitals der Investoren ermittelt sich dabei aus verschiedensten Faktoren, die Rückschlüsse auf das Potenzial des Wachstumsunternehmens zulassen.

Trainer: Berthold Baurek-Karlic

Profil des Trainers:

  • Unternehmer, Investor, Blogger, Speaker und Autor im Startup Bereich
  • Er ist Präsident des European Super Angel Club, Generalsekretär des Business Angel Institute, Vorstand in der Austrian Private Equity and Venture Capital Organisation sowie Mitglied im Board of Directors der deutschen Corporate Venture Capital Association und war Experte im Horizon2020-Programm der Europäischen Kommission.
  • Er ist der Gründer des Startups Venionaire zur Erleichterung von Startup Bewertungen

Im Workshop geht es um folgende Themen:

  • Welche Bewertungsmethoden gibt es, um ein Startup zu evaluieren?
  • Welche Methode ist wann aussagekräftig?
  • Welche Datenbasis ist erforderlich?
  • Welche Methoden verwendet man, um sich gut auf Bewertungsgespräche vorzubereiten?
  • Berechnung des eigenen Unternehmenswertes mit fünf Methoden durch das Deal Matrix Tool von Venionaire (https://www.venionaire.com/)
  • Besprechung der Ergebnisse und Einschätzung

Programm:

  • 08:30 – 12:30 Uhr Vortrag
  • individuelle Fragen am Nachmittag

Bitte beachte, dass die Registrierung verbindlich ist. Solltest du dich versehentlich angemeldet haben, bitte melde dich mit einer kurzen E-Mail an office@build.or.at wieder ab.

______

The level of startup valuation has risen massively in recent years. Startup valuation is always a game of risk and a bet on the future. The amount of investors‘ capital is determined by a wide variety of factors that allow conclusions to be drawn about the potential of the growth company.

The workshop is about:

  • What valuation methods are available to value a startup.
  • Which method is meaningful and when
  • Which data basis is required
  • How to use methods to prepare well for valuation interviews
  • Calculating one’s own company value using five methods through Venionaire’s Deal Matrix Tool (https://www.venionaire.com/)
  • Discussion of the results and assessment

 

Berthold Baurek-Karlic is an entrepreneur, investor, blogger, speaker and author in the startup field. He is president of the European Super Angel Club, secretary general of the Business Angel Institute, board member in the Austrian Private Equity and Venture Capital Organization and member of the board of directors of the German Corporate Venture Capital Association and was an expert in the Horizon2020 program of the European Commission. He is the founder of the startup Venionaire to facilitate startup valuations.

  • 26.05.2021 08:30 – 12:30, Input-Session

Individual questions in the afternoon
Workshop will be online via gotomeeting – you will find the dial-in details in this course on time
Language: German and English (if English-speaking startups participate in English, but you ask in German)

Please note that registration is mandatory. If you have registered by mistake, you can unsubscribe with a short email to office@build.or.at

 

Dial-in Details

Nehmen Sie an meinem Meeting per Computer, Tablet oder Smartphone teil.
https://global.gotomeeting.com/join/964340853

Sie können sich auch über ein Telefon einwählen.
Italien: +39 0 230 57 81 80

Zugangscode: 964-340-853

Weitere Telefonnummern:
Österreich: +43 1 2060 92964

Sie kennen GoToMeeting noch nicht? Installieren Sie jetzt die App, damit Sie für Ihr erstes Meeting bereit sind: https://global.gotomeeting.com/install/964340853

PR – Public Relations für Gründer/innen (Founders PR)
Mai 26 ganztägig

PR – Public Relations

In unseren regelmäßigen PR-Treffen mit krassgrün haben Startups die Möglichkeit, Feedback zu erhalten zu:

  • die Planung öffentlicher Beiträge (PR-Strategie)
  • Einschätzung, was PR-„würdig“ ist
  • Überprüfung/Überarbeitung von selbst verfassten Beiträgen
  • Verteilung von Beiträgen an Presseverteiler (der Kärntner Medien)
  • Social-Media-Themen

Die Teilnahme an den PR-Terminen ist im fixen Budgethonorar enthalten und belastet Ihr variables Budget nicht. Der Termin findet regelmäßig statt, jeden letzten Mittwoch von 08:30 – 10:00 Uhr. Wenn Sie sich für den Kurs anmelden, werden wir Sie für einen bestimmten Zeitslot kontaktieren. Sie können monatlich flexibel wählen, ob Sie teilnehmen möchten oder nicht.

Um an dem Meeting teilzunehmen, verwenden Sie bitte die unten angeführten Einwahldaten.

_________________

In our regular PR meetings with krassgrün, startups have the chance to get feedback on:

  • planning public contributions (PR strategy)
  • assessing what is PR „worthy“
  • review/revision of self-written contributions
  • distribution of contributions to press mailing lists (of Carinthian media)
  • social media topics

Participation in the PR appointments is included in the fixed budget fee and does not burden your variable budget. The meeting will be on regular basis, every last Wednesday from 08:30 – 10:00. If you register in the course, we will contact you for a specific timeslot. You can select on a monthly basis flexibly if you want to join or not.

To join the meeting, please use the following dial-in credentials:

*****************************

build! GründerInnen PR

Meeting per computer, tablett or smartphone
https://global.gotomeeting.com/join/737608845

via phone
Österreich: +43 1 2060 92967

Zugangscode: 737-608-845
*****************************

Jun
7
Mo
2021
Call TD|IKT|EBS Kärnten – laufend
Jun 7 um 0:00

Mit der Ausschreibung »TD|IKT|EBS  Kärnten« werden Kärntner KMUStartups, Gründer*innen des sekundären und tertiären Wirtschafts­sektors unterstützt, innovative Projekt­vorhaben in den Bereichen

  • technologieorientierte Innovationen durch Digitalisierung oder technologische Dienstleistungen (TD),
  • Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) oder
  • Electronic Based Systems (EBS)

durchzuführen.

Kontakt
News
close slider